Sonntag, 6. Mai 2018

Eine Kullerkarte für jemand Wunderbaren....



 
Die Hummel (oder vielleicht doch eine Biene?) kullert mit der Blüte munter von links nach rechts und wieder zurück.... das verleitet zum Spielen, weil es so Spaß macht, die Karte immer wieder zu kippen, damit sich Blüte mit dem kleinen süßen Tierchen hin und her bewegt :)


Bei dieser Karte sind im Hintergrund Bienenwaben. Zum Einnen habe ich den Cardstock in Osterglocke damit geprägt und zum anderen habe ich auch auf den oberen Vanille Pur-Cardstock kleinere Wabenstrukturen gestempelt. Die Kontrastfarbe für die Mittellage Papier und die Hummeln (oder Bienen?) ist Espresso. Kombiniert habe ich diese Farben dann noch mit Bermudablau (Blüte).
Ach ja, für die Blüte stempelt ihr zwei Mal die Blüte "Gänseblümchen", stanzt diese beiden gestempelten Blüten dann aus und klebt sie versetzt aufeinander. So ist die Blüte etwas voller. Die Blumenmitte könnt ihr mit Espresso stempelln und mit Osterglocke einfärben (Blender Pen).

Und zum Abschluss noch einen Blick in das Karteninnere:


In diesem Sinne: Genieß deinen besonderen Tag!

Verwendete Stempelsets von Stampin‘ Up!
Li(e)belleien, Gänseblümchengruß, Schmetterlingsgruß