Samstag, 2. April 2016

Stilvoll notiert mit dem Baum der Freundschaft



"Freundschaft ist wie ein schützender Baum"
Dieses Bild von einer Freundschaft gefällt mir. Wie ein Baum wächst auch die Freundschaft mit der Zeit. Ein guter Freund/eine gute Freundin ist immer für einen da, wenn man ihn/sie braucht. Ebenso wie der Baum das ganze Jahr an Ort und Stelle ist. Man weiß, wo man ihn finden kann. Mit seinem Laub schützt der Baum vor starker Sonne oder Regen, der Stamm gewährt Halt und ist wie eine Schulter, an die man sich lehnen kann....
Was sagt euch dieses Bild?
Alle vier Jahreszeiten kann man mit diesem Baum der Freundschaft darstellen.
(Schaut euch dazu meinen Blogbeitrag vom 4. Juni 2015 an - Klick).
Ich habe mich für die frühlingshafte/sommerliche Variante entschieden: Mein Baum der Freundschaft hat ein grünes Laubkleid und steht mitten in einer blühenden Wiese.
Kleine Details, wie die schwingende Schaukel auf dem Cover...
... oder das Fahrrad, das an den Stamm angelehnt wurde, machen die Bilder zu etwas Besonderem. Die so dargestellten Szenen erzählen kleine Geschichten.... Und wie so oft, steckt die Liebe im Detail.

Bei dem KreativProjekt, das ich euch heute zeige, handelt es sich um einen liebevoll gestalteten Notizblock. Das erste Bild oben zeigt das Cover, wenn der Block geschlossen ist. Beim zweiten Bild habe ich den Notizblock aufgeklappt. Auf der linken Seite seht ihr zwei kleine Fächer. In diese können kleine Kalender in Scheckkartengröße oder auch Visitenkarten gesteckt werden. So sind sie immer griffbereit. 

Und wenn man dann die rechte Seite umklappt, seht ihr den Schreibblock und den daneben angebrachten Bleistift. Notizzettel können rechts im Einschubfach verstaut werden.
Am Baum lehnt nun ein Rechen ;)
Zum Abschluss noch ein paar Farbvarianten:
Verwendete Stempelsets von Stampin‘ Up!
Baum der Freundschaft