Dienstag, 1. Januar 2019

Frohes neues Jahr!

*DIESER BLOGPOST ENTHÄLT WERBUNG FÜR STAMPIN‘UP!* 

Ich wünsche euch für 2019 alles Gute, Gesundheit, Erfolg, viele glückliche Momente und natürlich viel Zeit für Kreativitä!



Zur Karte:
Die Farbkombination dieser Karte ist: Flüsterweiß, Schwarz, Sommerbeere, Puderrosa und Limette.
Die Texte "FROHES NEUES JAHR" (aus dem Stempelset "Klitzekleine Grüße"), "GESUNDHEIT" und "GLÜCK" (aus dem Stempelset "Bannerweise Grüße") sind jeweils in Memento Schwarz auf den bunten Farbkarton gestempelt. Die Rechtecke habe ich dann von Hand ausgeschnitten und mit Abstandhaltern aufgeklebt.
Das kleine süße Schweinchen ("Glücksschweinchen") ist ebenfall mit schwarz gestempelt - auf Farbkarton in Puderrosa. Und da ich leider keine Schweinchenstanze habe, ist auch dieses von Hand ausgeschnitten. Das kleine Schweinchen schaut etwas vorwitzig in die ausgestanzte Öffnung, in der man die Jahreszahl 2019 sieht  (aufgeklebt mit Tombow). Für die Kleeblätter habe ich die Itty Bitty Blütenstanze verwendet. Die Kleeblätter sind wiederum mit Abstandhaltern aufgeklebt und sorgen so für "etwas Dimension".
Um die Karte etwas aufzupeppen, habe ich um das ovale "Fenster" mit einem Kreidestift eine gestrichelte Linie ähnlich einer Naht gezogen. Diese "Naht" habe ich noch einmal in schwarz auf dem flüsterweißen Basispapier wiederholt.
Zu den Maßen: Die weiße Kartenbasis ist 14,5cm x 10,5cm. Die schwarze Kartenoberseite hat das Maß 14cm  x 10 cm.

Verwendete Stempelsets von Stampin‘ Up!
Klitzekleine Grüße, Bannerweise Grüße, Glücksschweinchen

Montag, 24. Dezember 2018

Weihnachten ist, wenn das Herz nach Hause kommt

*DIESER BLOGPOST ENTHÄLT WERBUNG FÜR STAMPIN‘UP!* 


Liebe KreativFreunde,

nach längerer Blogpause melde ich mich mit einem Weihnachtsgruß zurück:


Ich wünsche euch und euren Lieben von ganzem Herzen schöne und besinnliche Feiertage!
Genießt den Zauber der Weihnachtszeit!

Zur Inspiration:
Obige Karte ist eine sogenannte Bridge Fold Card. Durch ihre besondere Technik lässt sie sich als Dekoration aufstellen. Die Maße habe ich hierbei so bemessen, dass ein LED-Teelicht hineinpasst. Dadurch erhält man ein stimmungsvolles Licht in dieser dunklen Jahreszeit - eine beleuchtete Winterlandschaft:


Die Karte lässt sich flach zusammenklappen, so dass sie in einem Standardbriefumschlag versendet werden kann:

Alternativ zum weihnachtlichen Rot (Chili) habe ich die Karte noch in einem winterlichen Blau (Marineblau) gestaltet:

Zum Schluss zeige ich euch nun noch das Textfeld auf der Rückseite der Karte. Hier ist Platz für ein paar persönliche Grußworte:

 Verwendete Stempelsets von Stampin‘ Up!
 Weihnachten daheim

Sonntag, 6. Mai 2018

Eine Kullerkarte für jemand Wunderbaren....



 
Die Hummel (oder vielleicht doch eine Biene?) kullert mit der Blüte munter von links nach rechts und wieder zurück.... das verleitet zum Spielen, weil es so Spaß macht, die Karte immer wieder zu kippen, damit sich Blüte mit dem kleinen süßen Tierchen hin und her bewegt :)


Bei dieser Karte sind im Hintergrund Bienenwaben. Zum Einnen habe ich den Cardstock in Osterglocke damit geprägt und zum anderen habe ich auch auf den oberen Vanille Pur-Cardstock kleinere Wabenstrukturen gestempelt. Die Kontrastfarbe für die Mittellage Papier und die Hummeln (oder Bienen?) ist Espresso. Kombiniert habe ich diese Farben dann noch mit Bermudablau (Blüte).
Ach ja, für die Blüte stempelt ihr zwei Mal die Blüte "Gänseblümchen", stanzt diese beiden gestempelten Blüten dann aus und klebt sie versetzt aufeinander. So ist die Blüte etwas voller. Die Blumenmitte könnt ihr mit Espresso stempelln und mit Osterglocke einfärben (Blender Pen).

Und zum Abschluss noch einen Blick in das Karteninnere:


In diesem Sinne: Genieß deinen besonderen Tag!

Verwendete Stempelsets von Stampin‘ Up!
Li(e)belleien, Gänseblümchengruß, Schmetterlingsgruß