Sonntag, 31. Mai 2015

Für einen besonders lieben Menschen


... habe ich diese Variationen zu der Karte meines gestrigen Blogbeitrages gewerkelt.
Zum Einsatz kamen dies Mal Blumen. Eine mehrschichtige Blume im "Sichtfenster", die durch die Abstandhalter Dimension in die Karte bringt ... und kleine Blümchen auf der Kartenvorderseite als "Umrahmung" des Schriftzuges.
Als Farben habe ich wieder Petrol gewählt : 
... und dann noch Chili.
Tipp: Mit vielen Stempeln könnt ihr auch Bordüren gestalten. Einfach einen Papierstreifen mehrfach nebeneinander (auch überlappend) bestempeln. So könnt ihr die Farbe und den Stempel-Motivstil  der Bordüre genau auf euer Projekt abstimmen

Verwendete Stempelsets von Stampin‘ Up!:
Flower Shop, Petite Petals, So froh

Samstag, 30. Mai 2015

Schön, dich zu kennen

Warum nicht einfach mal ohne einen besonderen Anlass jemandem einen Gruß schicken?
Und dann auch noch eine handgefertigte Karte?

Dies ist ein besonderes Zeichen in unserer Zeit, die doch oft durch Hektik und Stress gekennzeichnet ist. Eine Zeit, in der oft viele Aktivitäten keinen Platz in einem straffen Terminkalender finden.
Dann ist es doch besonders schön zu wissen, dass sich der Absender Zeit genommen hat, um diese Karte zu basteln.

Die Idee für diese tolle Karte habe ich hier auf YouTube gefunden. Thanks a lot, Brandy! 
Ich habe an Stelle von Schwarz Petrol gewählt...

Verwendete Stempelsets von Stampin‘ Up!:
Sonnenschein

Mittwoch, 27. Mai 2015

Gute Besserung!

Ob nach einem Unfall oder bei einer Erkrankung  - Genesungswünsche sind eine schöne Geste und ein aufmunterndes Zeichen dafür, dass jemand an einen denkt, wenn es einem mal nicht so gut geht!

Die Pflaster sind erst gestempelt, dann ausgeschnitten und anschließend so aufgeklebt worden, dass sie sozusagen das Etikett mit dem Genesungswunsch "Komm' bald wieder auf die Beine" festhalten:



Verwendete Stempelsets von Stampin‘ Up!:
Gemusterte Grüße

Dienstag, 26. Mai 2015

Süßer Piratenschatz

Piraten, ahoi! Auf geht es auf Schatzsuche!
Wie schön, wenn jeder kleine Pirat eine kleine Schatztruhe am Ende sein eigen nennen kann.
Der Pirat ist aus diversen Stanzteilen zusammengesetzt:
- für das Gesicht: 1/2 Kreis mit Durchmesser 1 1/4" aus hautfarbenähnlichem Cardstock
- für das Kopftuch: 1/2 Kreis mit Durchmesser 1 1/4" aus gepunktetem Designerpapier sowie 1 kleines Herz
- für die Augenklappe: 3/8" Kreis aus schwarzem Cardstock
- für das Auge: 3/8" Kreis aus weißem Cardstock
Das Band der Augenklappe, der Mund und das Auge sind mit einem Stampin' Write Marker in Schwarz aufgemalt.
Über diese süße Idee für den Piraten bin ich im Internet gestolpert, weiß aber leider nicht mehr wo. (Gerne füge ich diesen Link nachträglich ein, meldet euch einfach bei mir. Danke!)
Die "Truhe" ist aus einem Streifen Cardstock in Savanne, bestempelt mit Holzmaserung in Espresso, gefertigt. Als Verschluss dienst eine Miniklammer.
Wenn man die Schatztruhe öffnet... entdeckt man den süßen Inhalt:
Verwendetes Stempelset von Stampin‘ Up!:
 Hardwood

Sonntag, 24. Mai 2015

Süßer Abenteuerproviant


für kleine Schiffsreisende, sei es Forscher, Weltumsegler oder Piraten!

In diese Verpackung passt eine kleine Tafel Schokolade (z.B. Mini Ritter Sport).
Durch das Bullauge auf der Rückseite kann - wie bei einem Schiff - in das Innere "gespickelt" werden.



Verwendete Stempelsets von Stampin‘ Up!:
By the tide, Hardwood

Freitag, 22. Mai 2015

Auf ins Abenteuer!

Bei (fast) jedem Kindergeburtstag ist Abenteuer angesagt. Sei es bei einer Schnitzeljagd, einer spannenden Geschichte, Bewegungsspielen, Wettkämpfen…
 

 

Dieser kleine Willkommensgruß ist nicht nur passend zum Abenteuermotto und etwas fürs Auge, sondern auch … lecker! Denn unter dem Anker ist  in dem  schwarz-weißen Designerpapier ein kleines Schokolädchen versteckt.

Kurzanleitung:

Ihr braucht einen Cardstock in der Größe 5 cm x 10 cm. Ich habe hier Savanne verwendet. Diesen bestempelt ihr mit einem Hintergrundstempel mit Holzoptik (Hardwood) in Espresso -  sowohl Vorder- als auch die Rückseite. Dann nehmt ihr eine Etikettenstanze eurer Wahl… und die Basis ist fertig. Durch das Loch bindet ihr noch einen Baumwollfaden.
Das Schokolädchen (meines hat die Maße 2 cm x 3,5 cm) umwickelt ihr mit einem Streifen schwarz-weiß gemustertem Designerpapier und klebt es dann auf der Basis fest (Glue dot).

Nun noch etwas stempeln (glutrot), schneiden, stanzen und kleben:

-          „Auf ins Abenteuer“ auf weißen Cardstock der Größe 6,5 cm x 1,2 cm stempeln, als Fähnchen zuschneiden, auf schwarzen Cardstock (7 cm x 1,5 cm) kleben und nochmals zuschneiden.  Oberhalb der Schokolade „gewellt“ aufkleben.

-          Den Anker auf weißen Cardstock stempeln, mit der ¾“ Kreisstanze ausstanzen und auf der Schokolade festkleben.

Auf ins Abenteuer!
Verwendete Stempelsets von Stampin‘ Up!:
Unvergesslich, By the tide, Hardwood

Sonntag, 17. Mai 2015

Eine süße Kleinigkeit für einen Bücherfreund


Heute zeige ich euch mal etwas anderes zum Thema "Basteln für Bücherfreunde".
Dieses kleine Büchlein hat in seinem inneren "Lesefutter" versteckt....
Eine Kleinigkeit zum Naschen bei der nächsten Lektüre - oder auch einfach mal so.
Diese Büchlein sind süß klein. Es passt genau ein Mon Cheri (oder etwas anderes in dieser Größe) in die Verpackung.
Eine kleiner Gruß, ein Willkommensgruß bei einer Feier, als Beigabe bei einem Buchgeschenk,...
Auch als Tischkarte denkbar - einfach auf den Buchrücken den Namen schreiben!
Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig. Lasst eurer Fantasie freien Lauf.
Verwendete Stempelsets von Stampin‘ Up!

Mosaic Madness, Mini-Grüße

Donnerstag, 14. Mai 2015

Alles Liebe, Papa

... allen Vätern wünsche ich zum heutigen Vatertag alles Gute!


Auch bei dieser Karte handelt es sich um eine Lesezeichenkarte... J


... mit abtrennbarem Lesezeichen auf der rechten Seite, Platz zum Schreiben in der Mitte und einem Einsteckfach für ein Kärtchen, ein Foto oder einen Gutschein auf der linken Seite.

Wie ihr seht, bin ich von dieser Kartenform richtig begeistert! Ich habe schon einige Beiträge zu dieser Form der Lesezeichenkarte veröffentlicht.... und es werden auch noch welche folgen.

Dieses Mal habe ich die Karte etwas schlichter gehalten. Sie ist zurückhaltender in der Farbgebung.

Die Kartenbasis ist in Savanne. Die gestempelten Motive sind in Espresso, Savanne und Mitternachtsblau.
Damit die Sechsecke genau platziert werden können, habe ich sie zuerst auf flüsterweißem Cardstock gestempelt, dann mit der passenden Sechseckstanze ausgestanzt und anschließend an der gewünschten Stelle aufgeklebt.
Die mitternachtsblauen Federn habe ich direkt auf die Karte gestempelt. Die helle Feder in der Mitte (Savanne) ist (auf ein Extrapapier) gestempelt und dann mit den passenden Framelits ausgestanzt worden. Um etwas Dimension in die Karte zu bringen, ist diese Feder mit einem Abstandhalter aufgeklebt.
Ein bisschen Pepp bringt der Hintergrundstempel Gorgeous Grunge mit seinen gezielten "Spritzern"...

Und passend zu dieser Karte habe ich noch einen Lesezeichenflaschenanhänger gebastelt:

Verwendete Stempelsets von Stampin‘ Up!
Gorgeous Grunge, Six-Sided Sampler, Four Feathers, Kleine Wünsche

Mittwoch, 13. Mai 2015

Gutscheinkartenumschlag / Gift card holder Feathers

Gutscheine lassen sich schön verpacken und werden somit mit etwas kreativem Zeiteinsatz zu einem persönlichen und schönen Geschenk.
Diese schlichte Verpackung für Gutscheinkarten ist ganz einfach mit dem Envelope Punch Board zu machen und eignet sich für jeden Anlass.
(siehe auch Blogbeiträgen vom 06. und 07. März 2015)
Als Basis habe ich hier Farbkarton in der Farbe Savanne gewählt. Des Weiteren kamen die Farben Terrakotta und Espresso zum Einsatz.

Verwendete Stempelsets von Stampin‘ Up!
Four Feathers
Gorgeous Grunge
Eins für alles

Sonntag, 10. Mai 2015

Für meine wunderbare Mama

alles Liebe zum Muttertag!

  
Außen blühen die Blumen und ein Schmetterling flattert fröhlich von Blüte zu Blüte....
Im Inneren verbirgt sich die Liebesbotschaft an die Mutter, sowie ein abtrennbares Lesezeichen mit dem Wunsch "Glück & Gesundheit".

Liebe Mamas, vielen Dank, dass ihr für uns da seid! Genießt den Tag!

Verwendete Stempelsets von Stampin‘ Up!
Painted Petals, Papillon Potpourri, Ein duftes Dutzend, Nostalgie pur

Freitag, 8. Mai 2015

Baum der Freundschaft als Lesezeichen

Als ich im Internet über dieses Video (klick) "gestolpert" bin, musste ich mich gleich ans nachbasteln machen. Vielen Dank, liebe Debbie, für die Inspiration und die Anleitung!

Die Karte hat mir auf Anhieb sehr gut gefallen. Zum einen weil das schöne Stempelset "Baum der Freundschaft" zum Einsatz kommt. Und zum anderen, weil es eine besondere Karte für Bücherfreunde ist!
Der Clou an dieser Karte ist, dass es sich hierbei um eine Lesezeichenkarte handelt.
Wenn man die Karte aufklappt, hat man als Extra zu einer normalen Grußkarte auf der rechten Seite ein abtrennbares Lesezeichen. Damit das Abtrennen leicht funktioniert, ist diese Linie perforiert.
Hier seht ihr meine Variante der Karte:


Ergänzt habe ich die Karte auf der linken Innenseite noch mit einem Gutscheinfach.
Die Karte ist somit nicht nur dekorativ sondern wird zu einer tollen Verpackung für einen Büchergutschein  -  denn mit dem Gutschein wird gleich auch noch ein Lesezeichen mit geschenkt!
Und wie wäre es als Ergänzung oder als Alternative mit einem Lesezeichenflaschenanhänger?
Die Flasche Wein, Saft,... wird zu etwas besonderem, da der untere Teil des Flaschenanhängers dank einer Perforation an der Knicklinie mühelos abgetrennt und als Lesezeichen verwendet werden kann.
Verwendete Stempelsets von Stampin‘ Up!
Baum der Freundschaft, Eins für alles

Dienstag, 5. Mai 2015

Würfelschachtel mit Eule „Überraschung!“

Diese Würfelschachtel, die mit der Etikettenstanze Gewellter Anhänger ganz leicht herzustellen ist, habe ich schon einige Male gezeigt… (siehe auch Blogbeiträge vom 14.04.2015, 15.04.2015 und vom 04.03.2015).
Heute zeige ich euch eine Variante mit Eule, in der sich eine kleine Überraschung für einen lieben Menschen verstecken kann…

Die von mir gewählte Farbkombination ist Kandiszucker/Rhabarberrot (beides InColor Farben 2013-2015 ).
Zum Einsatz kam die Eulenstanze und die kleine Blütenstanze aus dem Stanzenset Itty Bitty Akzente sowie die zu den Federn passenden Framelits.
Die Federn sind im Hintergrund gestempelt, auf der Oberseite der Würfelbox zusätzlich ausgestanzt und mit Dimenstionals so platziert, dass sie als „Verschlussmechanismus“ für die Box dienen. (Die Kordel in Kandiszucker ist zu dünn und bietet keinen „Widerstand“ und kann somit die Box nicht geschlossen halten).

Verwendete Stempelsets von Stampin‘ Up!:
Four Feathers
Überraschung

Sonntag, 3. Mai 2015

Blumengoodies

Diese kleinen Blumengoodies eignen sich als Tischdekoration, Willkommensgruß für Gäste, Dankeschön oder auch einfach mal so....


Eine Blume, die noch lange Freude bringt, denn in der Zellophantüte ist ein Samenband versteckt.
Die Pflanzanleitung ist auf der Rückseite angebracht.
In die Erde legen, gießen....


Verwendete Stempelsets von Stampin‘ Up!

Flower Shop, Kleiner Wort-Schatz

Freitag, 1. Mai 2015

Ein aufblühender Gruß

Dieser Gruß wächst und gedeiht mit der richtigen Pflege....

 
denn in dieser Verpackung versteckt sich nicht nur eine Grußkarte sondern auch eine Samentüte.



Gewerkelt habe ich die Verpackung mit dem Envelope Punch Board. Dann noch die Karte zuschneiden und alles schön dekorieren.

Verwendete Stempelsets von Stampin‘ Up!

Flower Shop, Petite Petals